Starfighter F-104 XXL

Starfighter F-104 XXL Starfighter F-104 XXL Starfighter F-104 XXL Starfighter F-104 XXL
  • sofort verfügbar!
  • ArtikelNr.: FL-Starfighter-XXL
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
  • Unser Preis: 70,00 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Wird geladen ...

Beschreibung


Starfighter F-104 XXL
die Legende fliegt wieder! Jetzt als GROSSES Depron-Modell

Julian Path als Konstrukteur hat wieder zugeschlagen!
Der tolle Erfolg, die vielen super Rückmeldungen und natürlich auch der eigene Modellbauer-Ergeiz haben Julian nicht ruhen lassen.
Es mußte einfach noch die XXL-Version der F-104 in den Himmel.
Der Prototyp ist bereits gebaut und erfolgreich geflogen.
Die Bauanleitung ist fertig. Link dazu siehe unten.
Produktion und Lieferung erfolgt schnell und zuverlässig, da kpl. unabhängig von anderen Lieferanten. Ist ja alles
?made in germany? by Causemann. Darauf sind wir stolz!


Cockpitausbau und Pilotenpuppe


sind als Erweiterung erhältlich HIER

Technische Daten:
Läge 157cm (mit Staurohr)
Spannweite mit Tiptanks: 71cm
Abfluggewicht: ca. 1600g je nach Ausrüstung
Empfohlenes Triebwerk: WeMoTec Mini Fan Evo mit HET 2W20 oder anderer 70mm Impeller

Ein Anreiz für die Entwicklung dieses Modells war die Umsetzung einer absolut vorbildgetreuen Siluette. So findet man an diesem Modell keine vergrößerte Tragflächen oder Lufteinlässe. Vorhanden sind jedoch die markanten, ultradünnen und rasiermesserscharfen Stummelflügel und Leitwerke sowie die dem Original entsprechenden Tiptanks. Zusammen mit dem schlanken Rumpf und der vorbildgetreuen Kanzel fasziniert die raketenhafte Optik am Boden und in der Luft.

Dafür dass das Modell trotzdem gut fliegt sorgt konsequenter Leichtbau und ein leistungsstarker Antrieb. Das Modell ist von mir um den beliebten WeMoTec Mini Fan Evo herum konstruiert. Die Auslegung sieht einen HET 2W20 Motor an 4S 3000-3800mAh vor. Es kann grundsätzlich aber jeder beliebige 70mm Impeller verwendet werden. Für einen hohen Wirkungsgrad des Antriebes sorgt der sorgfältig kontruierte Luftkanal (Duct) aus tiefgezogenen PET-Teilen.

Am Ende des Zusammenbaus steht das Beschichten mit einer Lage Glasseide und Epoxidharz. Diese Maßnahme empfehle ich ausdrücklich, da sie die Stabilität und Langlebigkeit des Modells enorm erhöht. Man kann diesen Schritt aber auch weglassen oder durch Folieren ersetzen. Ich möchte dem Erbauer das GFK-Beschichten jedoch ans Herz legen denn das angewendete Verfahren ist leichter und sauberer als man denkt und auch für Modellbauer ohne Laminiererfahrung zu bewerkstelligen. Belohnt wird die Mühe mit einem Modell mit einer glatten, stabilen Oberfläche, die dem Modell die Wertigkeit von GFK-Modellen gibt, die ein vielfaches mehr kosten.

Die umfangreiche Bauanleitung ist mit über 60 farbigen Abbildungen zu sämtlichen Bauschritten versehen. Für den Bau sollte trotzdem schon Erfahrung mit anderen Modellbausätzen aus Holz, Depron oder GFK vorhanden sein. An einigen Punkten kann der Erbauer seine eigenen Ideen, Erfahrungen oder Vorlieben verwirklichen. Dies sorgt dafür dass jedes dieser Modelle ein Unikat wird.


Die F-104 im Orginal

Viele Infos zu diesem Flugzeug gibt es bei Wikipedia unter Suchbegriff "Starfighter" oder "F-104".
Viele Bilder zu diesem Flugzeug gibt es bei der Google-Bildersuche, Suchbegriff  "Starfighter" oder "F-104".



Weitere Bilder und Infos
Bauanleitung PDF



Der Lieferumfang
1 kpl. fertig geschnittener Depron- Teilesatz
Pilotenkanzel PET-G klar
Tiptanks PET-G klar
Düsenauslass PET-G klar
MG PET-G klar
2 Stk. Strömungskanal außen (langes Teil) PET-G klar
2 Stk. Strömungskanal innen (keilförmig) PET-G klar
1 Bogen PET zum ausschneiden von Nase und Düse PET-G klar
2 Stk. Kiefernleiste 3x6mm
4 Stk. Kiefernleiste 3x5mm
3 Stk. Kiefernleiste 5x5mm
2 Stk. Kiefernleiste 3x10mm
5 Stk. 0,5x3mm Carbon-Flachstab



 YouTube Starfighter XXL Walkaround